Portrait Hanna-Mari Baldauf

Fachbereich
Virologie

Heimatinstitut
Ludwig-Maximilians-Universität München

Website

PD Dr.
Hanna-Mari Baldauf

Hanna-Mari Baldauf studierte Bachelor of Science (BSc (Hons)) in Biotechnologie an der Hochschule Mannheim und Master of Science (MSc) in Biomedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. 2010 schloss sie Ihre Promotion in Virologie an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg erfolgreich ab. Nach einer kurzen DAAD-geförderten Postdoktorandenzeit am Haartman-Institut in Helsinki, Finnland, und einer Postdoktorandenzeit an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg war Hanna-Mari Baldauf wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Medizinische Virologie des Universitätsklinikums der Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Wir benötigen mehr Wissenschaftlerinnen in der Infektionsforschung als Vorbilder für die nächste Generation.

Portrait Hanna-Mari Baldauf

PD Dr. Hanna-Mari Baldauf

Virologie


Forschung

2016 startete sie ihre eigene Forschungsgruppe mit Fokus auf angeborene Immunität gegen Retroviren und Tiermodellentwicklung am Max-von-Pettenkofer-Institut in München und habilitierte sich 2019 im Fach Experimentelle Virologie.

Sonstiges

2009 und 2013 wurde Hanna-Mari Baldauf für Ihre Arbeiten mit dem Nachwuchsforscherpreis der Deutschen AIDS Gesellschaft e.V. und dem Postdoktorandenpreis für Virologie der Robert-Koch Stiftung ausgezeichnet. Seit Sommer 2021 ist sie Sprecherin der Jungen Gesellschaft für Virologie (jGfV) und seit Herbst 2022 auch offizielles Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Virologie (GfV).

Als Mitglied bei Infect-Net möchte Hanna-Mari Baldauf die Sichtbarkeit von Infektionsforscherinnen und die Unterstützung von Nachwuchswissenschaftlerinnen verbessern.


Externe Links

VIIRAL-Labor Homepage

Forschungsgruppe Baldauf am MvP

junge GFV