Portrait Claudia M. Denkinger

Fachbereich
Mikrobiologie

Heimatinstitut
Universitätsklinikum Heidelberg

Website

Prof. Dr. med., MSc DTMH
Claudia M. Denkinger

Claudia Denkinger ist Internistin und Infektiologin. Aktuell leitet sie die Abteilung für Infektions- und Tropenmedizin am Universitätsklinikum Heidelberg. Ihre Forschung konzentrierte sich auf die Entwicklung, Bewertung und Umsetzung von Diagnostika fuer Infektionskrankheiten, die vor allem Ressourcen-schwache Ländern betreffen.

Durch die fehlende Gleichstellung und Förderung von Frauen in Deutschland nutzen wir viel Potential nicht, was uns im Vergleich zu anderen Ländern schadet.

Portrait Claudia M. Denkinger

Prof. Dr. med., MSc DTMH Claudia M. Denkinger

Mikrobiologie


Forschung

Viele Menschen auf der Welt erfahren nie woran sie leiden. Dies ist bedingt dadurch, dass Diagnostika Menschen nicht oder nur schlecht erreichen, v.a. vulnerable Personen in Ressourcen-schwachen Ländern. Dies ist der Fall, obwohl die Diagnostik für eine hochwertige Gesundheitsversorgung des Einzelnen und der öffentlichen Gesundheit von zentraler Bedeutung und grundlegend ist. Ohne Diagnostik kann es sein, dass der Patient gar nicht, unangemessen oder überbehandelt wird und weiterhin andere ansteckt. Die Arbeit unserer Gruppe konzentriert sich auf die Verbesserung von Diagnoselösungen und die Verbesserung des Zugangs zu besseren Diagnostika.

Sonstiges

Für ihre Beiträge zur diagnostischen Forschung wurde sie 2016 mit dem Gertrud-Meissner-Preis der Europäischen Gesellschaft für Mykobakteriologie und 2021 mit dem Memento-Preis der deutschen Nichtregierungsorganisationen ausgezeichnet. Seit ihrem Ausscheiden aus der FIND im Jahr 2019 hat sie eine multidisziplinäre Gruppe in Heidelberg aufgebaut, die Expertise aus verschiedenen Bereichen vereint: Epidemiologie, qualitative Forschung, Datenwissenschaft, ökonomische Bewertung und Medizin. Aufgrund ihrer Expertise in der TB-Forschung wurde sie in die Technische Beratungsgruppe der WHO für TB-Diagnostik gewählt. Darüber hinaus ist sie im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Infektionskrankheiten und des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung, Schwerpunkt Mykobakterielle Erkrankungen.


Externe Links

Forschungsgruppe Global DX

Abteilung Infektions- und Tropenmedizin Heidelberg